Alle Veranstaltungen von health care communication

Sep
29
Sa
2018
29.09.2018 | „Stammzelltherapie und regenerative Medizin“ – Univ.-Prof. Dr. Dirk Strunk @ AKH Wien
Sep 29 um 9:00 – 14:00

Immer mehr Erkrankungen sind mittlerweile heilbar bzw. stationär zu halten (maligne und auch nicht maligne wie z.B. Stoffwechselerkrankungen) bei guter Lebensqualität. Neue Erkenntnisse in der Zelltherapie und regenerativen Medizin machen es möglich. Wo sind unsere Grenzen?

  Online Anmeldung FOKUS:PRAXIS Blut 2018


5 Punkte
pro Veranstaltung

Downloadbereich
Okt
13
Sa
2018
13.10.2018 | Kardioanästhesie – Willkommen im Herz-OP! @ KH Hietzing
Okt 13 um 9:00 – 14:00

Kardioanästhesie – Willkommen im Herz-OP!

derzeit keine Anmeldung möglich

Inhalte:

  • Gibt es den „typischen Herzpatienten“? – Grundkrankheit, Komorbiditäten, perioperatives Risiko
  • Der „gläserne Herzpatient“ – wie viel Monitoring braucht der Mensch?
  • Medikamente: Katecholamine, Inotropika – wann nehme ich was?
  • Es blutet, der Operateur ist unglücklich – wie optimiere ich die Gerinnung?
  • Herz-Lungen-Maschine – Ansichten des Kardiotechnikers
  • Trouble shooting – Kooperation der Disziplinen – gemeinsam eine Lösung finden
  • Und dann übernimmt die Intensivstation …

in Approbation

Downloadbereich
Nov
17
Sa
2018
17.11.2018 | „Qualitäts- und Risikomanagement in der Transfusionsmedizin“ – Ass.-Prof. Dr. Michaela Horvath @ AKH Wien
Nov 17 um 9:00 – 14:00

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement besteht aus zwei zusammengesetzten Wörtern –  Qualität und Management.

QM wird eingeführt, um die Qualität zu verbessern. So weit, so gut, aber welche Qualität? Und was bedeutet Management? Haben sie bisher unkontrolliert und nach dem Zufallsprinzip gearbeitet? Sicher nicht! Trotzdem – ein praxisorientiertes QM hilft und unterstützt Sie dabei, alle Bereiche des Arbeitsumfeldes sinnvoll und strukturiert mit einem Konzept systematisch und konsequent im Arbeitsalltag festzulegen und umzusetzen.

Risikomanagement

Ein supranational verordnetes Risikomanagement soll Weltwirtschaftskrisen in Zukunft vermeiden.

Nach der Identifikation eines Risikos wird die mögliche Zielabweichung quantifiziert. Aufgrund seines erkannten Bedrohungspotenzials wird das Risiko sodann vermieden, vermindert, überwälzt oder akzeptiert.

Wieso ist ein Risikomanagement im medizinischen Umfeld von Bedeutung, wobei ist es Hilfestellung, was macht es sicherer?

  Online Anmeldung FOKUS:PRAXIS Blut 2018


5 Punkte
pro Veranstaltung

Downloadbereich
17.11.2018 | Mutter und Kind – Anästhesie in der Geburtshilfe und Neugeborenen-Reanimation @ Semmelweis Frauenklinik
Nov 17 um 9:00 – 14:00

Mutter und Kind – Anästhesie in der Geburtshilfe und Neugeborenen-Reanimation

derzeit keine Anmeldung möglich

Inhalte:

  • Wehenschmerz: Sinnvoll oder nicht? Anästhesiologische Methoden und Alternativen zur Linderung
  • Schwangerschaft ist keine Krankheit: Physiologische Veränderungen in der Schwangerschaft und die Konsequenzen für den Anästhesisten
  • Rückenmarksnahe Anästhesie – die sichere Alternative
  • Woran Mütter sterben – Notfälle im Kreissaal und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Neu hier? – Die Adaptation des Neugeborenen
  • Neugeborenen-Reanimation

in Approbation

Downloadbereich