„Seit 2002 wird Health Care Communication (HCC) von der Direktion des Pflegedienstes am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien – Universitätskliniken zur Durchführung von „maßgefertigten“ Fortbildungsveranstaltungen beauftragt. Mittlerweile haben wir bereits mehr als 50 Seminare für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam erfolgreich entwickelt und durchgeführt.

In unserem Leitbild zählt „Lernen und Entwickeln“ zu den wesentlichen Inhalten. Daher ist es für uns selbstverständlich, alle Seminare von den Teilnehmern auswerten zu lassen. Wir hinterfragen im Detail, ob die Trainerinnen und Trainer gut vorbereitet und organisiert sind, deren Kommunikationskompetenz, ob geeignete und ausreichende Praxisbeispiele verwendet werden und ob ein Lernklima für regen Ideen- und Wissensaustausch geschaffen werden konnte. Diese Bewertungen sind integrale Faktoren unseres Qualitätsmanagementsystems zur „innerbetrieblichen Fortbildung“ nach ISO 9001:2008. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass Vereinbarungen mit Trainern eingehalten werden. Diese Zuverlässigkeit gewährleistet HCC, womit sichergestellt ist, dass Arbeitsprozesse effizient und reibungslos ablaufen können.

Als für uns bedeutende Erfolgsfaktoren von HCC möchten wir die hervorragende, umfassende Feldkompetenz im Gesundheitswesen anführen, ebenso wie das Einfühlungsvermögen bei der gemeinsamen Entwicklung von Seminaren.

HCC erreicht bei den Bewertungen durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Jahre gleich bleibend hervorragende Werte, weshalb wir gerne mit diesem Team weiterarbeiten.“